Projektleitung Sanierung Beethovenhalle

Dringlichkeitsantrag für den Rat, Sitzung am 04.07.2019 (DS 1912060)

Von | 5. Juli 2019

Da die Dringlichkeit unseres Antrages von der Mehrheit der Ratsmitglieder in der Ratssitzung vom 04.07.2019 nicht so gesehen wurde, wird dieser Antrag in der kommenden Ratssitzung am 26.09.2019 erneut behandelt.

Inhalt des Dringlichkeitsantrages:

Stadtdirektor Fuchs wird von seiner Aufgabe als verantwortlicher Projektleiter für die Sanierung der Beethovenhalle entbunden und aufgefordert, sein Amt als Stadtdirektor zur Verfügung zu stellen, andernfalls eine Abberufung vom Amt erfolgen sollte.

Begründung:

Das finanzielle und organisatorische Desaster bei der Sanierung der Beethovenhalle hat ein Ausmaß erreicht, das unverzüglich unmittelbare Konsequenzen in Bezug auf den offiziellen Projektverantwortlichen haben muss.

Es wird von der Stadtverwaltung vorgeschlagen, jetzt ein Büro zu beauftragen, dass „sich einen intensiven Überblick über die Baustelle verschaffen, mögliche Schwachstellen identifizieren und Lösungsvorschläge unterbreiten“ soll, was als Eingeständnis des eigenen Versagens gewertet werden kann.

 

[shariff]