Pressemitteilung der Allianz für Bonn zur Projektverantwortung Beethovenhalle

Von | 3. Februar 2020

Die Allianz für Bonn begrüßt, dass Oberbürgermeister Sridharan die Projektverantwortung für die Sanierung der Beethovenhalle dem neuen Leiter des SGB übertragen und Stadtdirektor Fuchs davon entbunden hat. Die Ratsfraktion Allianz für Bonn hatte noch in der Ratssitzung vom 7. November 2019 den Rücktritt des Stadtdirektors von dieser Aufgabe, aber auch vom Amt das Stadtdirektors gefordert. Von Anfang an war über die Risiken des Projektes unzureichend informiert worden, später war es aufgrund dieser Risiken und bei unzureichenden Zwischeninformationen völlig aus dem Ruder gelaufen. Alle Hoffnungen richten sich nun auf die Kompetenz des neu eingestellten SGB-Chefs.

[shariff]