Geplante Fassade durch Arkaden auflockern!

Änderungsantrag für die BV Bonn am 21.04.2020 (DS 191111-2 AA)

Von | 20. April 2020

Die Apeiron Restaurant & Retail Management GmbH Bonn will hinter den Museumsbauten (Städt. Kunstmuseum/Bundeskunsthalle) eine Verwaltungszentrale errichten, da die bisherigen Räume an der Ollenhauerstraße für ein expandierendes Unternehmen zu eng geworden sind.

Außerdem soll im Erdgeschoss eine Gastronomie eingerichtet werden. Bei dem Vorhaben handelt es sich um ein Gebäude mit fünf Geschossen und einem zusätzlichen Staffelgeschoss.

Damit die massive Bebauung keinen erdrückenden Eindruck vermittelt, schlägt die Bezirksverordnete der Allianz für Bonn, Elisabeth Struwe vor, im Erdgeschoss eine Arkade einzubeziehen, die die Fassade auflockern würde und auch durch die geplante Gastronomie genutzt werden könnte.

[shariff]