Kategorie: Bonner Themen

Viktoriakarree mit unklarer Zukunft

Bei der Ratsentscheidung zum Viktoriakarree konnten sich CDU und FDP dank der Linken und des Bürgerbundes Bonn gegen ihren Koalitionspartner Grüne, sowie SPD, Solis und der Allianz für Bonn mit der Forderung durchsetzen, ohne klare Marschroute des Rates auf der Basis der Empfehlung der Kommission zur Bürgerwerkstatt in Gespräche mit Investoren und Eigentümern einzutreten. Den von der Empfehlungskommission… Weiterlesen »

60 Millionen für neues Zentralbad

Der Stadtrat beschloss in seiner Sitzung am 14. Dezember den Neubau eines großen Familien- und Sportbades in Dottendorf und die Aufgabe des Frankenbades. Die Allianz für Bonn sah die Finanzierung dieses Bades als “hart auf Kante genäht”an. Sie enthalte große Risiken bei den hoch angesetzten Erlösen, den ungeklärten Personalkosten und niedrig angesetzten Zinsen für die Finanzierung. Angesichts der… Weiterlesen »

Jährlicher Extremismus-Bericht für Bonn

Auf Antrag der BIG-Partei sollte das Polizeipräsidium jährlich über die Entwicklung des Rechtsextremismus in Bonn berichten. Das fand die Ratsmehrheit doch reichlich einseitig. Schließlich wurden kürzlich erst zahlreiche Wohnungen in Bonn von Linksextremisten von der Polizei durchsucht. Und religiös bemäntelte Extremisten sind für nicht wenige Attentate und neuerdings antisemitische Hassdemonstrationen verantwortlich. Ein Änderungsantrag der CDU erweiterte den BIG-Antrag… Weiterlesen »

Fahrrad-Mietsystem soll kommen – Stadt schießt zu

Mit breiter Mehrheit beschloss der Rat, ein Fahrradmietsystem für Bonn auszuschreiben, nachdem dieses Projekt schon seit langer Zeit zur Diskussion steht. Die Stadtwerke sollen das Projekt durchführen, die dafür einen Zuschuss der Stadt bekommen sollen. Die Ausschreibung sieht zwingend vor, dass die Abo-Kunden von Bus und Bahn die Leihfahrräder täglich eine halbe Stunde kostenlos nutzen können, also einen… Weiterlesen »

660.000 € für Baseball-Stadion

Das Baseballstadion in der Rheinaue soll saniert werden. Auf der von den Bonner Capitals genutzten Baseballanlage können dann künftig auch internationale Begegnungen wie die Baseball-Europameisterschaften 2019 ausgetragen werden, für deren Ausrichtung der Deutsche Baseball- und Softballverband zuständig ist. Mit der Austragung hatte dieser den Baseballclub Bonn Capitals beauftragt. Die zwischenzeitlich mit 1,95 Mio. € angegebenen Kosten, die im… Weiterlesen »

Wen oder was fördert das Amt für Wirtschaftsförderung?

Das Amt für Wirtschaftsförderung unterstützte den Wunsch von Bonnorange, die Großmarkthalle Beuel zu erwerben und die dortigen Händler nach unbekannt zu verlagern. Angeblich hatten große Händler schon neue Mietverträge. Angeblich hat man anderen Händlern Ersatzflächen an anderen Orten benannt. Die Halle, die vor Jahren extra zu diesem Zweck erbaut wurde, nachdem der Bonner Großmarkt stillgelegt wurde, schien in… Weiterlesen »

Theater-Neubau statt Sanierung?

Die Oper in Bonn und die Kammerspiele in Bad Godesberg müssen u.a. aus Brandschutzgründen dringend saniert werden. Das soll über 100 Millionen kosten. In Köln haben sich die geplanten Kosten für deren Theater-Sanierung inzwischen vervielfacht. Deshalb soll nun geprüft werden, ob ein Neubau von Oper und Schauspiel in einem Haus nicht günstiger kommt. Das beschloss eine Mehrheit von… Weiterlesen »

Sieben Prozent Krankenstand in Bonner Verwaltung sind zu hoch

Aus dem Personalbericht der Stadt Bonn geht hervor, dass von den rund 6000 Mitarbeitern der Verwaltung und der städtischen Betriebe täglich ca. 420 Mitarbeiter wegen Krankheit fehlen. Erfasst sind sowohl Kurz- als auch Mittel- und Langzeitkranke mit der gesamten Krankheitsdauer. Der Krankenstand ist in den letzten zwei Jahren von sechs auf sieben Prozent gestiegen, also von 360 auf… Weiterlesen »

Diskussion um Aldi-Standort

Die Ratssitzung vom 06.07.2017 aus der Sicht der Allianz für Bonn

Aldi will das Grundstück am Rheinweg hinter den Bahnschranken bebauen

Aldi will das Grundstück am Rheinweg hinter den Bahnschranken bebauen

Aldi in Kessenich oder Dottendorf? Die Anwohner in Kessenich laufen Sturm gegen die Ansiedlung eines Aldi Marktes am Rheinweg entlang der Bundesbahn. Eigentlich halten auch die Kommunalpolitiker aller Fraktionen diesen Standort für sehr ungünstig. Alle sind sich weiter darin einig, dass es besser wäre, Aldi auf dem Miesen-Gelände an der Dottendorfer Straße anzusiedeln. Dies gilt umso mehr, da… Weiterlesen »

Sanierung des Theaters

Die Ratssitzung vom 06.07.2017 aus der Sicht der Allianz für Bonn

Das Theater am Rhein ist marode

Das Theater am Rhein ist marode

Sanierung des Theaters unter Aufsicht des Intendanten oder des städtischen SGB Das Theater soll saniert werden. Zur Vorbereitung gibt es eine Projektgruppe, die die vorbereiteten Arbeiten plant und die Durchführung begleitet. Zunächst war vorgesehen, dass diese Projektgruppe dem Theaterintendanten unterstellt wird. Nun soll sie in das städtische Gebäudemanagement integriert werden. Normal ist es schon, dass eine Bauprojektgruppe beim… Weiterlesen »