Pressemitteilung der Ratsfraktion Allianz für Bonn zum Prüfauftrag der Bonner Oper

Von | 5. Oktober 2017

Bonn hat wenig Geld und viele Projekte. Wir müssen ergebnisoffen alle Möglichkeiten prüfen. Das Theater am Boeselager Hof ist in seiner architektonischen Gestaltung innen wie außen absolut ansprechend und früher hatte dort auch das Schauspiel gut Platz. Auch der Standort am Erzberger Ufer ist sehr interessant. Insgesamt muss Bonn sparen, auch bei den Kulturausgaben, also sich auch mancherorts verkleinern. Aber man muss auch darauf achten, dass der Stadtteil Bad Godesberg, der u.a. über ein großartiges Villenviertel und viel Substanz verfügt, nicht vernachlässigt wird.